Der Eintrag "178" existiert leider nicht.

Hygienestandards Hygienestandards Hygienestandards
Direktbucher Vorteile
schließen
Foto des Wiener Stephansdom

Persönlicher Buchungsbonus zur Wahl

  • Eine Flasche typischer Wiener Wein, genau richtig temperiert als Begrüßung am Zimmer
  • Ein saisonaler Obstteller als frischer Vitamin-Kick
  • Süße "Wiener Riesenradln" aus Nougatschokolade für alle Naschkatzen

Der Wiener Prater

Erholung, Sport und Vergnügen mitten in Wien

Grüne Aulandschaften auf der einen und ein bunter Vergnügungspark auf der anderen Seite - das ist der Wiener Prater. Schon von Weitem lockt das Riesenrad, eines der Wahrzeichen von Wien, in den Prater.

Foto von mehreren Attraktionen des Wiener Praters und der Stadt Wien im Hintergrund aus der Luft fotografiert – Copyright Wien Tourismus - Karl Thomas
Schöne Stunden im Wiener Prater – Copyright Wien Tourismus - Karl Thomas

Natur & Kultur: Gegensätze, die sich nicht besser ergänzen könnten

Wenn die Wiener vom Prater sprechen, meinen sie die Parkanlage im zweiten Bezirk. Im 'Grünen Prater' gibt es sonnige Liegewiesen, Schatten spendende Bäume und stille Wege. Der Prater ist ein Paradies für Spaziergänger, Läufer und Radfahrer. Der Vergnügungspark im Prater in Wien lockt mit mehr als 250 Attraktionen jedes Jahr tausende Besucher an. Sie merken schon: Der Wiener Prater ist mehr als nur "Der Prater". Tauchen Sie ein in die magische grüne Natur der Aulandschaften, entdecken Sie zahlreiche Möglichkeiten für Freizeit und Sport im kühlen Schatten der jahrhundertealten Bäume oder erleben Sie lustige und fröhliche Stunden mit Ihrer Familie im kunterbunten Vergnügungspark.

Das Riesenrad im Prater

Eine Fahrt in den Gondeln des Wiener Riesenrades im Prater sollten Sie keinesfalls versäumen: Der Blick über die Stadt Wien ist atemberaubend! Seit seiner Errichtung im Jahr 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums von Kaiser Franz Joseph I ist das Wiener Riesenrad im Prater eines der Wahrzeichen von Wien. Und mit einer Höhe von 64,75 m und 15 Waggons war es damals eines der größten Riesenräder der Welt.

Informationen zum Prater

Spaß wird im Vergnügungspark im Prater in Wien großgeschrieben. Geisterbahnen, Autodrom-Bahnen, Ballwurf- und Schießbuden, Achterbahnen und Flugsimulator: Im Prater ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Preise für die Attraktionen im Prater liegen zwischen einem und zehn Euro. Speziell für Kinder gibt es im Wiener Prater das Ringelspiel, das Kasperltheater und die Altwiener Grottenbahn. Ergänzt wird das vielfältige Unterhaltungsangebot im Prater durch zahlreiche Cafés, Restaurants, Buffets, Eis- und Imbissstände.

Völlig unkompliziert gelangen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hotel Stefanie zum Prater oder Sie spazieren die Praterstraße entlang und gelangen in etwa 20 Minuten zum Haupteingang des Parks. Buchen Sie gleich ein Zimmer für Ihren Vergnügungsurlaub in Wien. Das Team des Hotels Stefanie freut sich auf Ihren Besuch.

schließen
Direktbuchervorteile & Buchen